Was Fracking mit Bier zu tun hat

Umwelt-Journalisten gehören zu den intensivsten Nutzern unserer Plattform. Gerade das Thema Energiewende wirft viele Fragen auf und wird noch lange Themen für die Berichterstattung liefern.

Am Beispiel der Energiethemen kann man die Möglichkeiten besonders gut verdeutlichen, die Recherchescout bietet: Nur wenige Journalisten, die zum Thema des umstrittenen Fracking recherchieren, bitten wahrscheinlich Bierbrauer um ihre Meinung. Leider! Denn für Bierbrauer ist natürlich die Wasserqualität von entscheidender Bedeutung, und um diese haben sie Angst, sollte es zum Fracking in Deutschland kommen. Sie haben sich deshalb mit dem Thema beschäftigt und freuen sich, wenn sie zu Wort kommen können. Falls die Brauer bei uns registriert sind, erfahren sie von der Anfrage, die ein Journalist stellt und können sich als Gesprächspartner zur Verfügung stellen. Das hilft sowohl den Brauern, die auf das offene Ohr eines Journalisten hoffen können, als auch dem Redakteur, der eine bislang wenig beachtete Facette des Themas erschließen kann. So eröffnen sich dem Journalisten mit der Anfrage Chancen auf neue Quellen und noch nicht verwendete Informationen, die sie über Suchmaschinen nicht gefunden hätten.

Titelbild: https://www.flickr.com/photos/russellcc/177024801/Russell C

Kommentieren Sie den Artikel

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.