Von AfD bis Zuckerberg: An diesen Themen führt 2016 kein Weg vorbei!

 

Sie haben sich schon immer gefragt, was Jan Böhmermann, Angela Merkel, die AfD und Volkswagen gemeinsam haben? Allesamt werden 2016 in den Medien mächtig (Ab)Gas geben! Welche Themen in diesem Jahr noch im medialen Fokus stehen werden, erfahren Sie in den Ergebnissen des MEDIA DELPHI 2016.

JETZT KOSTENLOS RUNTERLADEN!

Um herauszufinden, welche Themen und Persönlichkeiten 2016 die Medienlandschaft dominieren werden, befragten wir über 300 Journalisten aus ganz Deutschland. Beim Top-Thema des Jahres sind sich die Befragten einig: Die Flüchtlingskrise wird neben dem internationalen Kampf gegen Terror, der 2015 auf Platz 1 der Medienagenda stand, die meisten Titelseiten füllen.

160307_RS_Media_Delphi_Glasskugel_2_svk

Im Konvoi der unternehmerischen Medienpräsenz fährt Volkswagen vorneweg: Im Vergleich mit dem Vorjahr ist das Unternehmen aus Wolfsburg in Sachen medialer Aufmerksamkeit 2016 auf der Überholspur – mehr als zwei Drittel der befragten Journalisten sehen Volkswagen noch vor der Deutschen Bank und Google im Mittelpunkt der öffentlichen Berichterstattung.
Neben der Wahl zur wichtigsten Person des Jahres 2015 vom Time Magazine, darf Angela Merkel sich nun auch über Platz 1 in unserem Ranking der politischen Persönlichkeiten und damit über eine Menge medialer Aufmerksamkeit freuen. Kleiner Bonuspunkt: Damit verdrängt sie Vorjahressieger und Russlands Präsident Wladimir Putin von der Pole Position.

Wenn Sie wissen möchten, welche Themen, Unternehmen und Persönlichkeiten aus den Bereichen Politik, Wirtschaft, Kunst & Kultur, Sport und Medien in aller Munde sein werden, laden Sie sich kostenlos die ausführlichen Ergebnisse des MEDIA DELPHI 2016 runter!

P.S. Auf das Orakel ist Verlass: Im vergangenen Jahr erwiesen sich die Vorhersagen der Journalisten als äußerst treffsicher.

Kommentieren Sie den Artikel

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.