5 Tipps für eine erfolgreiche Recherche

Was braucht man für einen informativen Artikel, eine spannende Reportage oder ein kontroverses Interview? Eine fundierte Recherche, Expertenmeinungen und bestenfalls exklusives Material. All das finden Sie bei uns! Und damit Sie von den über 1.000 bei Recherchescout registrierten Experten auch genau die Informationen erhalten, die Sie suchen, gibt es hier unsere fünf Tipps für eine erfolgreiche Recherchefrage!

1. Griffige Beschreibung des Themas

Wenn Sie bei uns eine neue Recherchenrage stellen, müssen Sie im ersten Schritt das Thema ihrer Recherche definieren und angeben, welche Art der Informationen Sie suchen. Formulieren sie Ihr Thema möglichst kurz und griffig – so werden sich viele Experten von Ihrer Suchanfrage angesprochen fühlen und die weiteren Details Ihrer Frage lesen.

Bildschirmfoto 2016-05-25 um 11.18.09

2. Kurze und präzise Fragen

Kommen wir zum wichtigsten Punkt: Ihre Fragen! Genau wie das Thema sollten Sie sich bei Ihren Fragen kurz halten. Eine Liste mit mehrere prägnante Fragen ist übersichtlich und lässt sich schnell erfassen. Außerdem lässt sich auf konkrete Frage auch leichter eine konkrete Antwort finden.

Bildschirmfoto 2016-05-25 um 11.30.44

3. Vorwissen eingrenzen

Durch die Eingrenzung Ihres Vorwissens zum Recherchethema machen Sie es den Experten leichter, passende Informationen zu Ihren Fragen zu geben. Hier geht es nicht darum, ihr gesamtes Vorwissen wiederzugeben, sondern den Umfang des Wissens zu beschreiben, sodass die Themenexperten wissen, ob sie Infos für einen Anfänger zusammenstellen oder ob ihr Gesprächspartner bereits über Fachwissen verfügt.

Bildschirmfoto 2016-05-25 um 11.47.57

4. Optimale Vorlaufzeit

Das Problem mit den Deadlines kennen wir alle. Trotzdem empfehlen wir Ihnen, mindestens eine Vorlaufzeit von 24 Stunden für Ihre Recherche bei uns einzuplanen. Die Experten müssen Ihre Anfrage erhalten, Kontakt mit Ihnen aufnehmen und die gewünschten Informationen und Materialien bereitstellen. Das kostet Zeit. Für umfangreichere Recherchen sollten Sie am besten mehrere Tage Vorlaufzeit einplanen.

Bildschirmfoto 2016-05-25 um 11.49.04

5. Neue Themengebiete bringen neue Blickwinkel

Experten sind in 32 Themengebieten bei uns registriert. Um möglichst viele Experten mit Ihrer Anfrage zu erreichen, sollten Sie mehrere Themengebiete auswählen, die zu Ihrer Recherche passen könnten. Auch Experten aus Themengebieten, die nicht auf den ersten Blicken passend erscheinen, können gute Informationen liefern und überraschende Erkenntnisse bringen. Dies ist eine tolle Möglichkeit, auf exklusive Informationen und Experten zu stoßen, die Sie durch eine Suchmaschinen-Recherche nicht entdecken würden.

Bildschirmfoto 2016-05-25 um 12.22.16

Probieren Sie unsere Tipps doch am besten gleich aus und stellen eine Recherchefrage – wir wünschen Ihnen viel Erfolg!

JETZT FRAGE STELLEN!

Kommentieren Sie den Artikel

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.