Media Tinder

Media-Tinder: Wir veranstalten ein mediales Speed-Dating für Start-Ups und Journalisten

PR-Starthilfe für Startups: Weil Bekanntheit ein wichtiger Erfolgsfaktor für Startups ist, veranstalten wir zur Startup-Night der dreitägigen internationalen Gründermesse Bits&Pretzels in München mit mehr als 5.000 Teilnehmern ein Media-Tinder. Bei der Aktion müssen Gründer in 30 Sekunden auf den Punkt bringen, was ihre Geschäftsidee so besonders macht – und warum ausgerechnet ihr Startup Journalisten eine Story wert sein soll.

Ob in einem kurzen Video-Casting vor Ort oder als schriftliche Antwort auf einen Briefingbogen: Beim Media-Tinder am 25. September können Gründer Journalisten von sich überzeugen. Recherchescout fungiert indes als Bindeglied beim medialen Speed-Dating. Die Plattform bringt die Profile der Startups in einem Sondernewsletter an rund 2.500 Journalisten, die bei Recherchescout registriert sind. Außerdem können sich Startups über den ohnehin kostenlosen Basic-Tarif hinaus Journalistenanfragen zu weiteren Themengebieten zu Sonderkonditionen sichern. „Mit der Aktion können Gründer zwei wesentliche Funktionsweisen der PR live erfahren – Push und Call. Beim Media-Tinder werden Journalisten nach dem Push-Prinzip klassisch auf ein Thema hingewiesen. Bei der anschließenden Nutzung von Recherchescout hingegen erhalten sie nach dem Call-Prinzip Journalistenfragen, zu denen sie sich gegebenenfalls positionieren können“, sagt Martin Fiedler, Geschäftsführer der Recherche-Scout GmbH in München. Das Ergebnis ist in beiden Fällen idealerweise Medienpräsenz für die Gründer – und eine spannende Geschichte für Journalisten, auf die sie ohne Recherchescout nicht gestoßen wären.

Startups können sich hier zu der kostenlosen Veranstaltung anmelden.

Kommentieren Sie den Artikel

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.